Filter
Grüner Tee, Japan

SHINCHA ARACHA
Katoda 2019 50g

№ 2161
Note mild, fruchtige Tiefe
Ernte 1. Mai 2019
Herkunft Japan, Miyazaki
Hersteller Junji & Yusuke Kadota

CHF 17.00

Besonderes

Der tradtitionsreiche Kamairicha-Teegarten von Vater und Sohn Kadota befindet sich in der Präfektur Miyazaki auf Kyushu, der südlichsten der vier Hauptinseln Japans. Junji und Yusuke Katode haben diesen aussergewöhnlichen Shincha am 1. Mai mit ausgesprochenem Fingerspitzengefühl in ihren historischen Gusseisen-Geräten hergestellt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Tee, der nicht final erhitzt wurde. Der Verarbeitungsschritt der "hi-ire" hat also nicht stattgefunden. Das Ergebnis ist, dass der Archa Shincha von Kadota besonder viel Frische mitbringt, wie man es von einem Shincha erwarten darf. Wirklich außergewöhnlich und beeindruckend ist allerdings der frische, blumig-fruchtige Duft, der beim Aufguss in die Nase strömt. Dieser erinnert an einen sehr leichten, grünen Oolong. Diese Assoziation ist durchaus berechtigt, denn Kadota ließen die frisch geernteten Blätter einige Zeit welken, bevor sie erhitzt wurden. Wichtig dabei ist, dass sie nur gerade solange welken gelassen wurden, dass es sich immer noch um absolut grüne Blätter handelt, was bedeutet, dass äußerlich noch keine Fermentation zu erkennen ist. Ein absolut faszinierender Tees, von dem allerdings nur wenige Kilogramm pro Jahr verfügbar sind.

Shincha wird im Teehaus gekühlt gelagert.

Zubereitung

1–2 Teelöffel / 200ml
80–90 °C / 65 Sek.
(2. – 3. Aufguss je 30 Sek.)

Aracha Shincha sollte nicht allzu
lange gelagert werden (Mind. haltbar bis 31.10.2019). Wenn die Packung offen ist, bitte innerhalb von 10 Tagen geniessen.

Zusammensetzung

Purer grüner Tee*
(*Der Teegarten von Kadota befindet sich noch in der Vorbereitung der Zertifizierung. Dieser Tee ist noch nicht bio-zertifiziert)